Events


Sonntag

16.12.2018

 

18:00 Uhr

Z’Licht goh
Märchen und Musik zur Winterzeit

 

Wenn die Tage kürzer und die Nächte kälter wurden, dann ruhte die Arbeit auf den Feldern. War der Winter dann lang und hart, kam die Zeit, als sich die Nachbarn abwechselnd an manchen Abenden in einer Stube trafen, um im Schein eines Kienspans zu singen, zu erzählen, zu musizieren, Karten zu spielen, zu spinnen oder Körbe zu flechten. Dieser alte Brauch des Lichtgangs sorgte dafür, dass die Menschen zusammenkamen, um gemeinsam der Einsamkeit der dunklen Zeit zu trotzen.
Wir laden Sie wieder herzlich ein zu einem stimmungsvollen und vorweihnachtlichen Abend mit Jutta Scherzinger (Märchenerzählerin) und Wolfgang Rogge (Musik).

 

Ort: Rathaus Dunningen – großer Sitzungssaal
Gebühr: 8,00 Euro

daiga-ellaby-154929-unsplash


Sonntag

31.03.2019

 

18:00 Uhr

Musik & Poesie
Klaviermusik und ganz besondere Erzählungen

 

„Die Kunst des Lebens besteht
darin, das Leben nicht zu
verpassen!“

 

Erleben Sie einen Klavierabend mit bekannten Kompositionen aus Musical-, Film- und Popmusik, umrahmt von berührenden Erzählungen, stimmungsvollen Bildern und Kurzfilmen.
Annette Mauch, musiktherapeutische Entspannungspädagogin, geht dabei auf Werte, Herausforderungen und Geschenke des Lebens ein. Oft geht vieles davon in unserem Alltag verloren. Es tut somit gut, sich immer wieder mal daran zu erinnern, was das Leben wertvoll macht. Genießen Sie daher diesen besonderen Abend über das Leben!

 

Ort: Aula der Eschachschule Dunningen
Gebühr: 5,00 Euro



Samstag

18.05.2019

 

14:30 Uhr

Dorfrundgang durchs historische Dunningen

“Den Hausnamen auf der Spur“

 

Wenn Vor- und Nachname nicht mehr ausreichen, um eindeutig zu bestimmen, aus welchem Haus, welcher Familie jemand stammt, dann kommen oft die sogenannten Hausnamen ins Spiel. Ein markanter Typ in der Ahnengalerie, ein Urgroßvater mit einem bestimmten Beruf, ein Vorfahre mit einem besonderen Spitznamen: So verschieden die Ursprünge der Hausnamen auch sein mögen, so  lebendig haben sie sich zum Teil über Generationen erhalten.
Zusammen mit Andreas Mauch, seinem Kollegen aus dem Heimat- und Kulturverein, wird uns Oswald  Kammerer in bewährter Weise durch dieses Stück Dorfgeschichte begleiten.

 

Ort: St. Martinus Kirche Dunningen
Gebühr: kostenlos